Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vertragsbedingungen im Rahmen von Kaufverträgen die über die Plattform http://shop.traderiq.net

zwischen

Trader IQ GmbH
Albrechtstr. 115
12167 Berlin

Fon: +49 30 55512066
Fax: +49 30 55284086

Geschäftsführer: Andrei Anissimov
Amtsgericht Berlin (Charlottenburg) HRB 153713

– im Folgenden „Anbieter“ –

und

den in § 2 dieser AGB bezeichneten Nutzern dieser Plattform – im Folgenden „Kunde/Kunden“ – geschlossen werden.

1. Geltungsbereich

1.1 Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) gelten für sämtliche Geschäftsbeziehungen zwischen der Trader IQ GmbH (Albrechtstr. 115, 12167 Berlin, E-Mail: info@traderiq.net, Telefon: +49 (0)30 555 120 66, Telefax: +49 (0)30 552 840 86), vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Andrei Anissimov, („Trader IQ“) und Ihrem Kunden (der „Kunde“). Die allgemeinen Geschäftsbedingungen von Trader IQ gelten ausschließlich und unabhängig davon, ob der Kunde Verbraucher, Unternehmer oder Kaufmann ist. Maßgebend ist die jeweils bei Abschluss des Vertrages gültige Fassung der AGB.
1.2 Abweichungen von den AGB bedürfen der ausdrückli-chen Zustimmung von Trader IQ. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung, auch wenn wir ihrer Geltung nicht gesondert widersprechen.

2. Leistungsinhalt

2.1 Trader IQ bietet Waren (CDs, DVDs, Bücher) und Lehr-veranstaltungen an, durch welche Grundlagenwissen und ausschließlich allgemeine Informationen im Bereich des Handels mit Finanzinstrumenten gegeben werden. Die Lehrveranstaltungen können je nach Art auch langfristiger Dauer sein sowie in Form einer Präsenzveranstaltung oder als Online-Kurs durchgeführt werden. Von den Leistungen von Trader IQ nicht umfasst sind insbesondere persönliche Anlageempfehlungen an den Kunden oder die Vermittlung von Finanzinstrumenten.
2.2 Dem Kunden ist bewusst, dass die Vermittlung von Grundlagenwissen und allgemeinen Infor¬mationen zum Handel mit Finanzinstrumenten keine Gewähr für risikofreie Anlageentscheidungen beinhaltet. Der Kunde handelt bei Anlageentscheidungen ausschließlich auf eigenes Risiko und trifft eigenverantwortlich sämtliche Entscheidungen, gleich welcher Natur, die der Kunde im Zusammenhang mit einer von Trader IQ veräußerten Ware oder durchgeführten Veranstaltung trifft. Trader IQ trägt keine Verantwortung für eventuelle Folgen von Handlungen des Kunden auf Grundlage der Lehrinhalte.
2.3 Trader IQ erbringt keine Rechts- oder Steuerberatung im Rahmen ihrer Leistungen. Dem Kunden wird empfohlen, rechtlichen und steuerlichen Rat vor Anwendung der Lehrinhalte gesondert einzuholen.

3. Vertragsschluss

3.1 Die Darstellung des Sortiments von Trader IQ über das Internet, in Katalogen und auf Informations- oder Lehr-veranstaltungen stellt kein Angebot im Sinne der §§ 145 ff. BGB dar.
3.2 Der Kunde gibt gegenüber Trader IQ ein Angebot im Sinne von § 145 BGB ab, indem der Kunde eine Bestel-lung durch Auswählen und Speichern des betreffenden Angebots im Warenkorb auf der Internetseite www.traderiq.net und anschließendes Betätigen der Schaltfläche „Kostenpflichtig bestellen“ absendet, telefonisch eine Bestellung abgibt oder ein ausgefülltes Bestellformular überreicht oder dieses per E-Mail, Fax oder Post übersendet.
3.3 Trader IQ übermittelt dem Kunden eine Empfangsbestätigung, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird. Bei Verwendung des gedruckten Bestellformulars behält der Kunde einen Durchschlag. Bei Übermittlung der Empfangsbestätigung per E-Mail kann der Kunde diese über die Funktion „Drucken“ ausdrucken. Bei einer Bestellung über das Internet wird darüber hinaus eine Zusammenfassung angezeigt, die der Kunde abspeichern und ausdrucken kann.
3.4 Der Vertrag mit Trader IQ kommt zustande, wenn Tra-der IQ das Angebot des Kunden annimmt. Als Annahme gilt auch die Mitteilung an den Kunden, dass ein Platz für ihn reserviert ist. Wenn Trader IQ das Angebot des Kunden nicht annimmt, wird dies dem Kunden mündlich, telefonisch oder in Textform mitgeteilt. Bis zur Annahme des Angebots durch Trader IQ kann der Kunde das Angebot jederzeit widerrufen.
3.5 Trader IQ speichert Verträge in elektronischer oder in Papierform. Der Kunde kann auf Wunsch Kopien seines Vertragsangebots gesondert anfordern.
3.6 Trader IQ behält sich das Recht vor, Kunden vor Ver-tragsschluss im Hinblick auf deren wirtschaftliche Leis-tungsfähigkeit durch Auskunfteien prüfen zu lassen. Im Übrigen behält sich Trader IQ das Recht vor, den Kun-den bei begründetem Anlass auf dessen Bonität und Leistungsfähigkeit zu prüfen und auch in anderen Fällen Angaben zu verlangen, die die Prüfung ermöglichen, sofern dies nicht bereits mit den Vertragsunterlagen geschehen ist.

4. Preise

Der jeweils angegebene Preis für den Vertragsgegen-stand versteht sich als Endpreis einschließlich eventuell anfallender Umsatzsteuer und weiterer Preisbestandteile. Der Preis umfasst nicht etwaige Liefer- und Versandkosten, wie z.B. für Waren, Lehrbücher oder sonstige Materialien. Soweit gesonderte Kosten für Zugänge zu Systemen oder Programmen anfallen, werden diese gesondert ausgewiesen.

5. Zahlung, Fälligkeit, Zahlungsverzug

5.1 Die Vergütung für die Leistungen von Trader IQ ist vor dem Bezug der Ware bzw. vor der Teilnahme an der Veranstaltung durch den Kunden an Trader IQ zu zah-len. Die möglichen Zahlungsarten werden durch Tra-der IQ bekanntgegeben. Trader IQ akzeptiert für Bu-chungen über den Webshop nur die im Rahmen des Bestellvorgangs dem Kunden jeweils bekanntgegebenen Zahlungsarten. Trader IQ behält sich das Recht vor, im Einzelfall andere Zahlungsarten zuzulassen oder einzelne auszuschließen bzw. entsprechende Abweichungen gesondert mit dem Kunden zu vereinbaren.
5.2 Bei Zahlung per Vorkasse, Überweisung oder PayPal verpflichtet sich der Kunde, die Vergütung nach Ver-tragsschluss unverzüglich zu zahlen. Bei Zahlung auf Rechnung verpflichtet sich der Kunde, den Rechnungs-betrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rech-nung zu begleichen. Sofern eine Zahlung per Bankein-zug vereinbart wurde, erfolgt die Abbuchung innerhalb einer Woche nach Vertragsschluss. Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Abbuchung nach Vertragsschluss. Ratenzahlungen sind nur zulässig, wenn dies mit dem Kunden ausdrücklich vereinbart wurde.
5.3 Im Falle der Mahnung nach Eintritt des Zahlungsverzugs beträgt die Mahngebühr EUR 15,00, sofern sich nicht aus vertraglichen oder gesetzlichen Bestimmungen etwas anderes ergibt und sofern nicht Trader IQ oder der Kunde einen niedrigeren oder höheren Verzugsschaden nachweist.
5.4 Der Kunde ist zu einer Aufrechnung gegen Forderungen aus Leistungen von Trader IQ nur berechtigt, sofern und soweit seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von Trader IQ anerkannt sind.

6. Lieferung von Waren

6.1 Alle Waren, die bei Trader IQ ab Lager sofort verfügbar sind, werden in der Regel innerhalb von 10 Werktagen auf den Versandweg gebracht. Sollten nicht alle bestell-ten Waren vorrätig sein, ist Trader IQ zu Teillieferungen auf seine Kosten berechtigt, soweit dies für den Kunden zumutbar ist.
6.2 Die Lieferfrist verlängert sich um die Zeit, bis der Kunde alle Angaben und Unterlagen, welche für die Ausführung des Auftrages notwendig sind, überreicht hat.
6.3 Lieferverzögerungen, die durch Maßnahmen im Rahmen von Arbeitsausfällen, insbesondere Streik und Aussperrung, gesetzliche oder behördliche Anordnungen (z.B. Import- und Exportbeschränkungen) sowie weitere von Trader IQ nicht zu vertretende Umstände verursacht werden, verlängern die Lieferfrist entsprechend der Dauer derartiger Hindernisse. Deren Beginn und Ende wird Trader IQ dem Kunden in wichtigen Fällen unverzüglich mitteilen.

7. Lehrveranstaltungen

7.1 Lehrveranstaltungen stellen Dienstleistungen im Sinne des § 611 BGB dar.
7.2 Für einen bei Buchung festgelegten Termin oder für eine feste Laufzeit abgeschlossene Verträge über Lehrveranstaltungen sind durch den Kunden nicht vorzeitig kündbar, soweit sich aus der Vereinbarung mit dem Kunden oder diesen AGB nichts anderes ergibt.
7.3 Trader IQ behält sich das Recht vor, einzelne Lehrver-anstaltungen zu verschieben, wenn die Lehrveranstal-tung bedingt durch Krankheit, Tod oder sonstige unvor-hersehbare persönliche Verhinderung des Vortragenden nicht an dem ursprünglich vorgesehenen Termin durchgeführt werden kann. Trader IQ wird den Kunden unverzüglich von der Absage unterrichten und sobald wie möglich einen Ersatztermin bekanntgeben. Sollte ein Ersatztermin nicht innerhalb von 12 Monaten stattfinden, ist der Kunde berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und Rückzahlung des bereits gezahlten Entgelts für die nicht durchgeführte Lehrveranstaltung zu verlangen.
7.4 Trader IQ wird den Kunden auch unverzüglich unterrichten, wenn gebuchte Lehrveranstaltungen vollständig und ersatzlos abgesagt werden müssen. In diesem Fall verpflichtet sich Trader IQ, dem Kunden das Entgelt unverzüglich zurückzuzahlen.
7.5 Sofern der Kunde eine Umbuchung, die Teilnahme einer anderen als der angemeldeten Person oder die Änderung des Vertragspartners wünscht und sich Trader IQ damit einverstanden erklärt, fällt bei dem (neuen) Kunden eine Entschädigung in Höhe von EUR 15,00 inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer an, sofern sich nicht aus vertraglichen oder gesetzlichen Bestimmungen etwas anderes ergibt und sofern nicht Trader IQ oder der Kunde einen niedrigeren oder höheren Aufwand nachweist.
7.6 Das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.

8. Rücktritt

8.1 Trader IQ ist berechtigt von dem Vertrag auch hinsicht-lich eines noch offenen Teils der Leistung zurückzutre-ten, wenn falsche Angaben über die Kreditwürdigkeit des Kunden gemacht worden oder objektive Gründe hinsichtlich der Zahlungsunfähigkeit des Kunden entstanden sind, bspw. die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens über das Vermögen des Kunden oder dessen Abweisung mangels Masse. Dem Kunden wird vor dem Rücktritt die Möglichkeit eingeräumt, eine Vorauszahlung zu leisten oder eine taugliche Sicherheit zu erbringen.
8.2 Der Kunde ist berechtigt, bis zum Beginn einer Lehrver-anstaltung von dem Vertrag zurückzutreten. Bei Rücktritt bis spätestens zum 14. Tag vor Beginn der Lehrveran-staltung besteht keine Stornogebühr; bei späterem Rücktritt bis spätestens zum Beginn der Lehrveranstaltung fällt eine Stornogebühr in Höhe von 25 % des Veranstaltungspreises an.
8.3 Sofern dem Kunden bei Lehrveranstaltungen eine „Geld-zurück-Garantie“ eingeräumt wird, hat er das Recht, innerhalb von 24 Stunden nach Beginn der Lehrveranstaltung von dem Vertrag vollständig zurücktreten, sofern er (i) vor Veranstaltungsbeginn den Veranstaltungspreis vollständig gezahlt und (ii) an mindestens einem Veranstaltungstag durchgängig teilgenommen hat.
8.4 Unbeschadet etwaiger Schadensersatzansprüche sind im Falle des Teilrücktritts bereits erbrachte Teilleistungen vertragsgemäß zu bezahlen.

9. Widerrufsrecht des Verbrauchers

Sofern der Kunde Verbraucher ist, gilt nachfolgendes:

Widerrufsbelehrung

Widerruf
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage (i) ab dem Tag des Vertragsabschlusses, (ii) abweichend davon im Falle eines Kaufvertrages ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat und (iii) abweichend davon im Falle eines Kaufvertrags über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden, ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um das Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Trader IQ GmbH, Albrechtstraße 115, 12167 Berlin, E-Mail: info@traderiq.net, Telefon: +49 (0)30 555 120 66, Telefax: +49 (0)30 552 840 86) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, ein-schließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Im Falle eines Kaufvertrages: Wir können die Rückzah-lung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhal-ten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vier-zehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzu-senden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Im Falle eines Vertrags zur Erbringung von Dienstleis-tungen: Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.
Trader IQ ist berechtigt, erst nach Ablauf der Wider-rufsfrist zu leisten.

10. Gewährleistung

10.1 Im Falle eines Kaufvertrages gilt das gesetzliche Ge-währleistungsrecht mit den folgenden Abweichungen. Sofern der Kunde Verbraucher ist, beträgt die Verjäh-rung der in § 437 BGB bezeichneten Ansprüche (Ge-währleistungsfrist) bei gebrauchten Sachen ein Jahr ab dem gesetzlichen Verjährungsbeginn, ausgenommen ein Anspruch des Verbrauchers auf Schadensersatz. Sofern der Kunde kein Verbraucher ist, beträgt die Verjährung der in § 437 BGB bezeichneten Ansprüche (Gewährleistungsfrist) ein Jahr ab dem gesetzlichen Verjährungsbeginn.
10.2 Trader IQ übernimmt eine Garantie nur, wenn diese ausdrücklich zugesichert wird.

11. Haftung

11.1 Trader IQ haftet unbeschränkt für die von ihr oder ihren Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachten Schäden und die schuldhaft verursachten Schäden an Leib, Körper, Gesundheit sowie gemäß den Be¬stimmungen des Produkthaftungsgesetzes.
11.2 Trader IQ haftet darüber hinaus für die aufgrund einfa-cher Fahrlässigkeit verursachte Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten). Diese Haftung ist jedoch beschränkt auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden. Wesentliche Vertragspflichten sind Pflichten, die zur Erfüllung des Vertrages so wesentlich sind, dass deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf.
11.3 Eine Haftung außerhalb der Nr. 10.1 und 10.2 ist ausgeschlossen.

12. Datenschutz

12.1 Der Kunde willigt darin ein, dass seine personenbezogenen Daten zur Erfüllung des Geschäftszweckes von Trader IQ erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Die von den Kunden erhaltenen personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt. Die für die Bearbeitung eines Auftrags notwendigen Daten wie Name und Adresse werden im Rahmen der Durchführung der Lieferung an die mit der Lieferung des Kaufgegenstands beauftragten Unternehmen weitergegeben. Im Übrigen gibt Trader IQ personenbezogene Daten nicht an Dritte weiter.
12.2 Trader IQ speichert die für die Vertragserfüllung erforderlichen Daten des Kunden gemäß den steuerlichen Pflichten.
12.3 Registrierte Kunden von Trader IQ können ihre eigenen Benutzerinformationen nach Anmeldung jederzeit im geschützten Bereich der Internetseite von Trader IQ einsehen und bearbeiten. Die Kunden können ihre jeweiligen Daten jederzeit löschen lassen. Voraussetzung ist eine entsprechende Mitteilung an Trader IQ (info@traderiq.net). Sofern einer Löschung gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungspflichten oder sonstige gesetzliche Gründe entgegenstehen, werden die Daten gesperrt.

13. Schlussbestimmungen

13.1 Der Vertrag zwischen Trader IQ und dem Kunden unter-liegt ausschließlich dem materiellen Recht der Bundes-republik Deutschland unter Ausschluss des Kollisions-rechts und des UN-Kaufrechts. Ausschließlicher Ge-richtsstand ist Berlin, wenn der Kunde den Vertrag als Kaufmann oder Unternehmer abgeschlossen oder kei-nen allgemeinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland hat.
13.2 Die Überschriften in diesen AGB dienen nur der besse-ren Lesbarkeit und sind bei der Auslegung der Bestim-mungen nicht heranzuziehen. Die Verwendung des Singular impliziert den Plural und umgekehrt, des männlichen, weiblichen oder sächlichen Artikels auch jeden anderen dieser Artikel.
13.3 Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die im Internet unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar ist. Dar-über hinaus kann der Kunde einen Antrag auf außerge-richtliche Streitbeilegung bei der Allgemeinen Verbrau-cherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., (Straßburger Str. 8, 77694 Kehl, Tel.: +49 7851 79579 40, Fax: +49 7851 79579 41, E-Mail: mail@verbraucher-schlichter.de) stellen. Trader IQ ist nicht zur Teilnahme an einem außergerichtlichen Streit-beilegungsverfahren verpflichtet.
13.4 Sollte eine Bestimmung des Vertrages einschließlich dieser AGB unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser AGB unberührt, es sei denn nach Wegfall einzelner Klauseln ist einer Vertragspartei ein Festhalten am Vertrag nicht mehr zumutbar.

Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte
dieses Formular oder eine Kopie davon aus und senden Sie es zurück.)
An die
Trader IQ GmbH
Albrechtstraße 115
12167 Berlin
E-Mail: info@traderiq.net
Telefax: +49 (0)30 552 840 86
Hiermit widerrufe ich den von mir abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*): ________________________________________
Bestellt am (*) / erhalten am (*): ____________________
Name des Verbrauchers: ____________________
Anschrift des Verbrauchers: ________________________________________
Unterschrift des Verbrauchers: ____________________ (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum: ____________________
(*) Unzutreffendes streichen.