Marktanalyse KW20 – Korrekturgefahr im S&P – Wendemarken

Share this article

Der S&P500 zeigte in den letzten Tag ein stark bullisches Momentum – ganz entgegen der bärischen Saisonalität. Auf dem Wochenchart befinden wir uns weiterhin in einer Konsolidierungszone. Im Bereich der folgenden Marken könnte eine Korrektur eingeleitet werden bzw. die Aufwärtsbewegung ein Ende finden: 2754 und 2847 Punkte.

Doch wie sieht es auf den anderen Märkten aus?

Hier erfährst du mehr zu den Chancen und Risiken am Kapitalmarkt sowie zum VIP Trading Club!
18-05-14 S&P500

Erfahre jetzt, wie Warren Buffett investiert, kopiere sein System und verdiene sofort Geld als Stillhalter!

Leave a comment