Marktanalyse KW26 – Eurusd bleibt schwach – 200 Pip Potenzial

Share this article

Der Eurusd stieg in den letzten Tagen nur schwach an. Eine nachhaltige Reaktion auf das 1,16er Nachfragelevel ist nicht erfolgt. Dies eröffnet die Chance, auf einen erneuten Retest der 1,16er Zone zu spekulieren.

Doch wie sieht es auf den anderen Märkten aus?

Hier erfährst du mehr zu den Chancen und Risiken am Kapitalmarkt sowie zum VIP Trading Club!
18-06-25 EURUSD

Erfahre jetzt, wie Warren Buffett investiert, kopiere sein System und verdiene sofort Geld als Stillhalter!

Leave a comment