Marktanalyse KW31 – Korrekturgefahr im S&P

Share this article

Letzte Woche habe ich über die Korrekturgefahr im S&P500 gesprochen, wenn das Hoch bei 2816 Punkten überschritten wird. Wir befinden uns nun in dieser möglichen Korrektur. Zudem kommen im August in eine saisonal sehr schwache Phase für die Aktienmärkte. Mein Ziel für diese Korrekturbewegung liegt bei 2726 Punkten.

Doch wie sieht es auf den anderen Märkten aus?

Hier erfährst du mehr zu den Chancen und Risiken am Kapitalmarkt sowie zum VIP Trading Club!
18-07-30 SPX

Erfahre jetzt, wie Warren Buffett investiert, kopiere sein System und verdiene sofort Geld als Stillhalter!

Leave a comment